GÄNSEHAUT 2: GRUSELIGES HALLOWEEN
(GOOSEBUMPS 2: HAUNTED HALLOWEEN)

Ab 25.10.18 im Kino

Produzenten:

Deborah Forte

Neal H. Moritz

 

Regie:

Ari Sandel

Darsteller:

Wendi McLendon-Covey

Madison Iseman

Jeremy Ray Taylor

Caleel Harris

Chris Parnell

Ken Jeong

In GÄNSEHAUT 2 – GRUSELIGES HALLOWEEN, dem zweiten Teil der spannenden Abenteuerkomödie, die auf der über 400 Millionen Mal verkauften Bestsellerbuchreihe des legendären amerikanischen Jugendbuchautors R.L. Stine basiert, wird Halloween lebendig.

25 km/h

Ab 31.10.18 im Kino

Produzenten:

 

Regie:

Markus Goller

Darsteller:

Bjarne Mädel

Lars Eidinger

Sandra Hüller

Jella Haase

Alexandra Maria Lara

Jördis Triebel

Wotan Wilke Möhring

Martin Brambach

Nach 20 Jahren treffen sich die beiden Brüder Georg (Bjarne Mädel) und Christian (Lars Eidinger) auf der Beerdigung ihres Vaters wieder. Beide haben sich zunächst wenig zu sagen: Georg, der Tischler geworden ist und seinen Vater bis zuletzt gepflegt hat, und der weitgereiste Top-Manager Christian, der nach Jahrzehnten erstmalig zurück in die Heimat kommt. Doch nach einer durchwachten Nacht mit reichlich Alkohol beginnt die Annäherung: Beide beschließen, endlich die Deutschland-Tour zu machen, von der sie mit 16 immer geträumt haben – und zwar mit dem Mofa. Völlig betrunken brechen sie noch in derselben Nacht auf. Trotz einsetzendem Kater und der Erkenntnis, dass sich eine solche Tour mit über 40 recht unbequem gestaltet, fahren sie unermüdlich weiter. Während sie schräge Bekanntschaften machen und diverse wahnwitzige Situationen er- und überleben, stellen sie nach und nach fest, dass es bei ihrem Trip nicht alleine darum geht, einmal quer durch Deutschland zu fahren, sondern den Weg zurück zueinander zu finden.

VERSCHWÖRUNG
(THE GIRL IN THE SPIDER'S WEB)

Ab 22.11.18 im Kino

Produzenten:

Scott Rudin

Ole Søndberg

Søren Stærmose

Berna Levin

Amy Pascal

Elizabeth Cantillon

Eli Bush

 

Regie:

Fede Alvarez

Darsteller:

Claire Foy

Sverrir Gudnason

Sylvia Hoeks

Lakeith Stanfield

Claes Bang

Vicky Krieps

Lisbeth Salander, die Kultfigur und Titelheldin der von Stieg Larsson geschaffenen und gefeierten Millennium-Reihe, kehrt in VERSCHWÖRUNG, der Erstverfilmung des weltweiten Bestsellers von David Lagercrantz, auf die Kinoleinwand zurück.

Golden Globe-Gewinnerin Claire Foy („The Crown“) spielt die Rolle der cleveren Hacker-Außenseiterin. Regie führte Fede Alvarez, der 2016 den Breakout-Thriller „Don’t Breathe“ auf die Leinwand brachte. Die Drehbuch-Adaption stammt ebenfalls von Alvarez, in Zusammenarbeit mit Steven Knight und Jay Basu.

In weiteren Rollen sind Sverrir Gudnason („Borg McEnroe – Duell zweier Gladiatoren“), Sylvia Hoeks („Blade Runner 2049“), Lakeith Stanfield („Get Out“), Claes Bang („The Square“) und Vicky Krieps („Der seidene Faden“) zu sehen. Als Produzenten fungieren Scott Rudin, Ole Søndberg, Søren Stærmose, Berna Levin, Amy Pascal, Elizabeth Cantillon und Eli Bush. Robert J. Dohrmann, Line Winther Skyum Funch, Johannes Jensen, Anni Faurbye Fernandez, David Fincher und Arnon Milchan zeichnen als Executive Producer verantwortlich.

TABALUGA - DER FILM

Ab 06.12.18 im Kino

Produzenten:

 

Regie:

Sven Unterwaldt

Der kleine Drache Tabaluga (WINCENT WEISS) lebt mit seinem besten Freund, dem Glückskäfer Bully (MICHAEL BULLY HERBIG), und seinem Ziehvater, dem Raben Kolk (RUFUS BECK), im idyllischen Grünland. Es könnte alles so schön sein, doch Tabaluga will es nicht gelingen, sein Feuer zu entfachen und ohne Feuer fühlt er sich nicht als richtiger Drache. Eines Tages erfährt er, dass der böse Herrscher Arktos (HEINZ HOENIG) im fernen Eisland nicht nur seine Eltern getötet hat, sondern noch dazu dabei ist, Grünland zu vereisen. Tabaluga nimmt seinen ganzen Mut zusammen und bricht gemeinsam mit Bully auf, um diese Bedrohung von seiner Heimat abzuwenden. Dabei lernt er in Eisland den Eisbären Limbo (RICK KAVANIAN) und die schöne Eisprinzessin Lilli (YVONNE CATTERFELD) kennen. Durch sie entdeckt Tabaluga die Macht der Liebe, die endlich auch sein Feuer zu entzünden vermag. Dank Lilli ist er nun stark genug, sich gegen das Böse zu stellen…

SPIDER-MAN: A NEW UNIVERSE
(Spider-Man Into The Spider-Verse)

Ab 13.12.18 im Kino

Produzenten:

Phil Lord

Chris Miller

 

Regie:

Bob Persichetti

Peter Ramsey

Rodney Rothman

Mit einem bahnbrechenden visuellen Stil, der seinesgleichen sucht, vereinen Phil Lord und Chris Miller, die kreativen Köpfe hinter „The Lego Movie“ und „21 Jump Street“, ihr außergewöhnliches Talent zu einer innovativen Version eines einzigartigen Spider-Man Universums. SPIDER-MAN: A NEW UNIVERSE präsentiert Teenager Miles Morales aus Brooklyn sowie die grenzenlosen Möglichkeiten des Spider-Verse, wo mehr als nur einer die Maske tragen kann.

KALTE FÜSSE

Ab 17.01.19 im Kino

Produzenten:

Uli Putz

Jakob Claussen

 

Regie:

Wolfgang Groos

Darsteller:

Heiner Lauterbach

Sonja Gerhardt

Emilio Sakraya

Durch eine kuriose Verwechslung findet sich der Kleinkriminelle Denis (Emilio Sakraya) plötzlich in der Position des Krankenpflegers für den Schlaganfallpatienten Raimund (Heiner Lauterbauch) wieder. Dabei wollte er nur in dessen Villa einbrechen, um endlich seine Schulden bei einigen unliebsamen Ganoven zu begleichen. Stattdessen sitzt er nun im herrschaftlichen Anwesen des reichen Unternehmers fest, der seit dem Anfall nicht mehr sprechen kann und an den Rollstuhl gefesselt ist. Als dann auch noch Raimunds Enkeltochter Charlotte (Sonja Gerhardt) auftaucht, um nach dem Rechten zu sehen, wird es Denis endgültig zu viel. Doch an Flucht ist nicht zu denken, ein gewaltiger Schneesturm tobt in der Region. Und so muss er wohl oder übel die Rolle des Krankenpflegers spielen – sehr zu Raimunds Unmut, der sich mit allen Mitteln gegen den Eindringling wehrt. Denn im Gegensatz zu Charlotte hat Raimund Denis längst durchschaut. Ein Katz-und-Maus-Spiel beginnt, in dem der gehandicapte Senior und der gewiefte Junior ihre Mittel grandios zum Einsatz bringen...

WHITE BOY RICK

Ab 14.02.19 im Kino

Produzenten:

Darren Aronofsky

Scott Franklin

John Lesher

 

Regie:

Yann Demange

Darsteller:

Richie Merritt

Matthew McConaughey

Jennifer Jason Leigh

Bel Powley

Bruce Dern

Piper Laurie

Detroit in den 1980er Jahren: Auf dem Höhepunkt der Crack-Epidemie und des Kampfes gegen Drogen, wirbt die Polizei den Teenager Rick Wershe als Informant an. Im Laufe der Zeit gerät er immer tiefer in den Drogenhandel. Als der Polizei die Sache zu heiß wird und sie Wershe schließlich fallen lässt, wird dieser zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt.

GUT GEGEN NORDWIND

Ab 26.09.19 im Kino

Produzenten:

Janine Jackowski

Jonas Dornbach

Klaus Dohle

 

Regie:

Vanessa Jopp

Darsteller:

Nora Tschirner

Alexander Fehling

Ulrich Thomsen

Ella Rumpf

Claudia Eisinger

Lisa Tomaschewsky

Ein verdrehter Buchstabe lässt eine E-Mail von Emma Rothner (NORA TSCHIRNER) versehentlich bei Leo Leike (ALEXANDER FEHLING) landen. Der Linguist antwortet prompt. Sie beginnen einen schnellen, lustigen und immer intimer werdenden E-Mail Dialog, wie man ihn nur mit einem Unbekannten führen kann. Einige Wochen und viele gesendete und empfangene Nachrichten später wird daraus eine virtuelle Freundschaft. Leo und Emma beschließen zunächst, ihre Verbindung rein digital zu belassen als eine kleine Flucht vor dem Alltag – denn Leo kommt einfach nicht von seiner Ex-Freundin Marlene (CLAUDIA EISINGER) los und Emma ist mit Bernhard (ULRICH THOMSEN) verheiratet und hat zwei Stiefkinder. Dennoch: Die beiden vertrauen sich ihr Innerstes an und kommen sich auf dem schmalen Grat zwischen totaler Fremdheit und unverbindlicher Intimität immer näher. Und da stellt sich die Frage, ob sie sich nicht doch mal Angesicht zu Angesicht treffen sollten, denn die Schmetterlinge, die Leo und Emma mittlerweile jedes Mal im Bauch haben, wenn ihr E-Mail Postfach mit einem „Pling“ eine neue Nachricht ankündigt, sind ganz und gar nicht nur digital. Aber kann man sich tatsächlich nur durch Worte richtig verlieben? Und werden die gesendeten, empfangenen und gespeicherten Liebesgefühle einer Begegnung in der Realität standhalten? Und was, wenn ja?